Startseite | Segelauswahl | Vorsegel | Rollreffgenua | CruisingPlus-Line

"CruisingPlus" Rollreffgenua Crosscut



AUSFÜHRUNGEN:

GRUNDAUSSTATTUNG: FRITZ "CruisingPlus"
Rollreffgenua VORSEGEL IM CROSSCUT


  • Tuch: Dacron oder Hydra-Net
  • Achterlieksregulierleine
  • Unterlieksregulierleine
  • Große Kopf, Hals und Schothornverstärkungen radial gelegt
  • Rollreffverstärkungen in Achter- und Unterliek zur besseren Krafteinleitung im gerefften Zustand
  • Alle Bahnen werden vor dem Zusammennähen geklebt und die Verbindung geprüft
  • Hochwertige Edelstahl-Kauschen und -Ringe
  • Gurtbandschlaufen an Hals u. Kopf garantieren problemlosen Einrollen
  • Profiltapevorliek für Rollreffanlagen
  • Windbändsel an Vor- und Achterliek (Funktionieren auch noch im gerefften Zustand)
  • Reffmarkierungen am Unterliek
  • 2 Trimmstreifen
  • Saling Patches falls gewünscht
  • Segelsack
EXTRAS: (gegen Aufpreis)

  • Sichtfenster
  • Hochseeausführung mit Doppeltrippelstich ab 20qm Fläche und zusätzlicher schwerer Verarbeitung
  • UV-Aufdopplung an Achter-und Unterliek, Auswahl UV-Schutz Farbe




Neben der Basic Rollreff Genua in Dacron Cross-Cut, bieten wir unsern Kunden alternativ eine höherwertige Plus Ausführung, wahlweise in Dacron oder HYDRA NET, an.

Diese Variante hebt sich von der Basic Ausführung durch folgende Kriterien ab:
  • ausgefeiltere Profilierung
  • hochwertigeres Tuch
  • zusätzlich geklebte Nähte
  • größere und radiale Verstärkungen
  • Detailausführungen
Wir empfehlen die Dacron Ausführung für Binnenseen mit vorwiegend leichten bis mittleren Windstärken.
Das Segel ist als Allround Genua konzipiert, welches gegebenenfalls auch gerefft gesegelt werden kann. Auf eine Schaumaufdopplung im Vorliek wurde bewusst verzichtet. Ebenso ist die Profiltiefe voller als die einer klassischen Rollreff Genua.
Das Segel zieht deutlich besser im ungerefften Zustand, insbesondere bei Leichtwetter. Sollte mal "Reffen" angesagt sein, so ist dies dennoch jederzeit möglich. Jedoch ist der Stand dieser Genua im gerefften Zustand nicht so optimal wie der einer klassischen Rollreff Genua.

Empfohlene Einsatzbereiche:
  • Binnensee / Cruising / Ambitioniert
Die Cruising Plus HYDRA NET Rollreff Genua im Cross-Cut bietet durch das im Tuch mit eingewebte hochfeste Dyneema Garn sehr hohe Formstabilität und Reißfestigkeit. Durch das damit verbundene höhere Tuchgewicht ist dieses Segel vor allem für größere Binnenyachten und den Offshore Einsatz interessant.
Entgegen der Dacron Binnensee Ausführung wird die Cruising Plus HYDRA NET Rollreff Genua im Cross-Cut für den Einsatz auf offener See flacher profiliert und mit Schaumaufdopplung im Vorliek angeboten.

Unterliekmarkierungen helfen Ihnen Reffpositionen leichter wiederzufinden. Ein auf Wunsch angebrachter UV-Schutz an Achter- und Unterliek schützt die Genua tagsüber vor der gefährlichen UV-Strahlung. Er ersetzt aber keinesfalls eine Vorsegelpersenning während mehrwöchiger Ruhezeit im Hafen. In Reihe angebrachte Trimmfäden zeigen die Anströmung des Vorsegels auch im gerefften Zustand an und erlauben so immer sauberes Steuern an der Windkante. Trimmstreifen im Segel zeigen Ihnen die Profilierung und helfen das Segel besser zu trimmen.

Empfohlene Einsatzbereiche:
  • Binnensee ab 30 Fuß Yachten / Cruising / Ambitioniert
  • Offshore bis 40 Fuß Yachten / Cruising / Ambitioniert


Bitte lesen Sie unsere Ausführungen über Rollreff Genuas!

Datenblatt als PDF-Datei

Online-Angebotsformular
CruisingPlus-Line