Startseite | Segelauswahl | Großsegel | Squarehead | Racing-Line Dacron Crosscut

"Racing" Squarehead Dacron Crosscut



GRUNDAUSSTATTUNG: FRITZ "Racing"
SQUARE-HEAD-GROSSSEGEL IM CROSSCUT


  • Tuch: Dacron
  • Crosscut, computerentwickelt nach neuesten technischen Erkenntnissen.
  • Alle Bahnen geklebt und genäht
  • Achterlieksregulierleine mit Verstellmöglichkeit in gerefftem Zustand
  • Große Kopf-und Schothornverstärkungen radial gelegt
  • Große Reffverstärkungen radil gelegt
  • Schothornrutscher
  • Regattakopfbrett
  • Hochwertige Edelstahl-Kauschen und -Ringe
  • Windbändsel an oberen Latten am Achterliek
  • Cunningham
  • Lattentaschen unterlegt
  • Trimmstreifen
  • Segelsack
EXTRAS: (gegen Aufpreis)

  • 1 bis 4 Reffreihen
  • Mastrutscher (PVC oder Kugellagersysteme Harken /Frederiksen /Rutgerson)
  • Großbaum- und/oder Salingfenster
  • Zipperlesshelf im Unterliek (Weiche Fußbahn)
  • GFK Latten
  • Segelnummern
  • Segelzeichen




Square Head Großsegel wurden ursprünglich für Katamarane entwickelt. Erst später begann man Dinghies und Regatta Yachten, soweit möglich, damit auszustatten. Je nach Kopfbreite beträgt der Zuwachs an Segelfläche ca. 5% - 10%. Das Segel wird mit durchgehenden Latten profiliert. Voraussetzung für die Verwendung eines Square Head Großsegels ist ein Rigg ohne Achterstag.
Bedingt durch den breiten Kopf, würde das Achterstag dem Segel nicht erlauben beim Wenden oder Halsen auf den neuen Bug zu wechseln.

Für den Einsatz eines Square Head Großsegels muss der Mast daher entweder mit gepfeilten Salingen verstagt sein, oder darf nur über Backstagen nach achtern gehalten werden.

Gefertigt werden unsere Großsegel aus besten Materialien von Contender oder Dimension-Polyant. Im Gewicht genau abgestimmt auf Ihre Yacht und den Verwendungszweck, geprüft auf Handling, Haltbarkeit und Profiltreue, hat sich DACRON im Crosscut (Horizontalschnitt) für den Cruising / Racing Einsatz am Besten bewährt. Diese preiswerte Kombination aus Langlebigkeit, Funktionalität und einfachen Handling etabliert sich weltweit unaufhaltsam. Wir empfehlen den Crosscut-Schnitt allen unseren Kunden als preiswerte Ausrüstung für ambitionierte Fahrtensegler. Radiale Schnitte aus oben genannten Materialien hingegen halten wir, der Tuchkonstruktion wegen, für wenig geeignet! Näheres auf Anfrage