Startseite | Segelauswahl | Großsegel | Semi-Fullbatten | Basic-Line

"Basic" Semi-Fullbatten



GRUNDAUSSTATTUNG: FRITZ "Basic"
SEMI-FULLBATTEN-GROSSSEGEL IM CROSSCUT


  • Tuchqualitäten: 5,5 bis 9,5 US oz Dacron
  • Crosscut (=Horizontalschnitt), computerentwickelt aus erfolgreichen FRITZ-Designs
  • Achterlieksregulierleine mit zusätzlicher Verstellmöglichkeit an jedem Reff
  • Große Hals-, Kopf- ,Schothorn und Reffverstärkungen
  • Seewasserbeständiges Kopfbrett
  • Seewasserbeständige Kauschen
  • Windbändsel am Achterliek
  • Segelsack
EXTRAS: (gegen Aufpreis)

  • 1 bis 4 Reffreihen
  • Mastrutscher (PVC oder Kugellagersysteme Harken /Frederiksen /Rutgerson)
  • Großbaum- und/oder Salingfenster
  • Hochseeausführung mit Doppeltrippelstich ab 20 qm Fläche und zusätzlicher schwerer Verarbeitung
  • Cunningham
  • Softfuß-Bahn am Unterliek
  • Segelnummern
  • Segelzeichen




Unsere Basic-Großsegel sind auf das Anforderungsprofil des Binnen- und Blauwasserskippers abgestimmt, der sein Augenmerk auf Langlebigkeit, Sicherheit, Funktionalität, Handling und den Preis seiner Segel legt. Schnitt und Ausführung der BASIC-SEGEL bieten somit alles was ein Skipper von seinen Fahrtensegeln erwartet. Wir verwenden nur Tücher namhafter Hersteller wie POLYANT und CONTENDER für unsere Segel. Das Semi-Fullbatten-Großsegel im Crosscut (Horizontalschnitt) ist ein Kompromiss aus Leechbattensegel und Full-Batten Großsegel. Ist ein Full-Batten-Großsegel aus Kostengründen mit herkömmlichen PVC-Mastrutschern anstelle eines kugelgelagerten Rutschersystems ausgerüstet, kann es unter Umständen zum gelegentlichen Verkanten einzelner Rutscher beim Setzen und Bergen des Segels kommen. Insbesondere wenn der Skipper seine Yacht bei diesem Manöver nicht im Wind hält. Das Semi-Fullbatten-Großsegel kennt dieses Problem nicht. .

Online-Angebotsformular
Basic-Line