Startseite | Segelauswahl | Großsegel | In-Boom Reefer | CruisingPlus-Line

In-Boom Reefer "Cruising Plus"



GRUNDAUSSTATTUNG: FRITZ "CruisingPlus"
IN-BOOM REEFER GROSSSEGEL IM CROSSCUT


  • Tuch: Hochwertiges dicht gewobenes Dacron oder Hydra-Net oder MAXX Sandwich Polyester Laminat
  • Crosscut (=Horizontalschnitt),computerentwickelt aus den erfolgreichsten FRITZ-Regatta-Designs
  • Achterlieksregulierleine mit Verstellmöglichkeit auch im gerefftem Zustand
  • Verstärkungen: Große Kopf-, Schothorn- und Reffverstärkungen mit Two-Ply Aufdopplung im Achterliek Reffbereich
  • Alle Bahnen werden vor dem Zusammennähen geklebt und die Verbindung geprüft
  • Doppelte Nähte im Achterliekbereich
  • Windbändsel an Toplatte am Achterliek
  • Cunningham
  • Segelsack für gerolltes Segel
EXTRAS: (gegen Aufpreis)

  • 1 bis 4 Reffreihen (2 Reffpositionen empfohlen)
  • Segelnummern
  • Segelzeichen



Schluss mit dem gefährlichen Herumturnen auf dem Kajütendach bei schlechtem Wetter und viel Wind. Verantwortungsbewusste und innovative Skipper wählen immer häufiger In-Boom Reefer Großsegel. Selbst bei schwierigsten Bedingungen kann man mit kleiner ungeübter Crew, oder sogar alleine, das Segel ein- oder ausreffen. Segel setzen und bergen wird zum Kinderspiel.
Sehen Sie wie ausgezeichnet die neue Generation dieser Rollgroßsegel steht. Selbst einer Teilnahme an Regatten steht nichts im Weg. Rollbare Großsegel sind keine Neuheit. Schon lange gibt es Segel, die im Mast aufgerollt werden können. Diese eigentlich überholte Technik ist aber nicht so leicht nachrüstbar wie das In-Boom Reefer Großsegel. Zudem ist sie sehr gewichtsintensiv und der Vortrieb Ihrer Yacht leidet deutlich unter der geringeren Segelfläche und den deutlich schlechteren Profilierungsmöglichkeiten dieser Segel..

Online-Angebotsformular
CruisingPlus-Line